In Trins – um Trins – und um Trins herum

24. Juni 2020by Alexandra Hilber

In den letzten Wochen des Kindergartenjahres bieten wir den Kindern die Möglichkeit viel Zeit im Freien zu verbringen. Mit Ausgängen zum Bach, Barbarakapelle, Wasserfall oder zur Wildfütterung erkunden wir Trins.

      

Auf unseren Wegen ist es natürlich wichtig, dass man nie die Markierungen aus den Augen verliert, um ja auch wieder zurück zum Kindergarten zu finden 🙂 .

 

 

Jeder darf einmal der Fährtensucher sein, und muss die nächste Markierung suchen.

      

 

Eine willkommene Abwechslung bietet auch der Dorfspielplatz. Sehr beliebt sind Rutsche, Traktor und das Trichtertelefon.